Laufende Forschungsprojekte

Die Arbeitsgruppe führt die folgenden Forschungsprogramme durch, bzw. ist an den folgenden Projekten beteiligt.

DFG-Sachbeihilfen

  • Topologische Eigenschaften von algebraischen Varietäten
    In diesem Projekt werden topologische Eigenschaften von algebraischen Varietäten untersucht. Dies umfasst insbesondere folgende Themen: Anwendungen von Methoden aus der birationalen Geometrie und insbesondere der birationalen Klassifikationstheorie auf topologische Fragestellungen; Klassifikation von Kählermannigfaltigkeiten mit 1-Formen ohne Nullstellen; Konstruktionsproblem für Hodge-Zahlen.
    Leitung: Prof. Dr. Stefan Schreieder
    Jahr: 2019
    Förderung: DFG-Sachbeihilfe
    Laufzeit: 2019 bis 2022
  • Orbifold-Konzepte in der äquivarianten Singularitätentheorie
    Das Hauptziel des Projekts besteht darin, Orbifold-Analoga zu klassischen Konzepten der Singularitätentheorie beim Vorhandensein einer Operation einer endlichen Gruppe auf der Varietät zu entwickeln und Invarianten vom Orbifold-Typ zu studieren.
    Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Ebeling
    Jahr: 2017
    Förderung: DFG-Sachbeihilfe
    Laufzeit: 2017 bis 2023
  • Kompaktifizierungen von Modulräumen von polarisierten K3 Flächen und IHSM
    Themen des Projekts sind: Die Geometrie toroidaler Kompaktifizierzungen von Modulräumen polarisierter K3 Flächen und IHSM; Zulässige Fächer für toroidale Kompaktifizierzungen orthogonaler modularer Varietäten; Modulare Kompaktifizierungen
    Leitung: Prof. Dr. Klaus Hulek
    Jahr: 2016
    Förderung: DFG-Sachbeihilfe
    Laufzeit: 2016 bis 2020
Abgeschlossene Forschungsprojekte finden Sie im Archiv.